Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Facebook Posts

Weltweit sterben Männer im Durchschnitt 5 Jahre früher als Frauen, und zwar aus Gründen, die weitgehend vermeidbar sind. Das bedeutet, dass das so nicht sein muss. Wir alle können Maßnahmen ergreifen, um gesünder, glücklicher und länger zu leben. Männer lassen sich weltweit im November einen Schnurrbart wachsen und präsentieren diesen im Netz - zugunsten der Prostata- und Hodenkrebsforschung.

Diesen Movember sammle auch ich Spenden und mache auf die Männergesundheit aufmerksam:

Mein Schnurrbart braucht deine Unterstützung! Spende bitte für mein #Movember-Engagement und hilf mir, die Gesundheit von Männern nachhaltig zu verändern.

de.movember.com/donate/details?memberId=14564627&mc=4&fbclid=IwAR3Mcl1kjjMfEb6yHvPWBMA4F20vOMwwgW...

#heilpraktiker
#Movember
#hofeimamtaunus
#maintaunuskreis
#männergesundheit
... See MoreSee Less

Weltweit sterben Männer im Durchschnitt 5 Jahre früher als Frauen, und zwar aus Gründen, die weitgehend vermeidbar sind. Das bedeutet, dass das so nicht sein muss. Wir alle können Maßnahmen ergreifen, um gesünder, glücklicher und länger zu leben. Männer lassen sich weltweit im November einen Schnurrbart wachsen und präsentieren diesen im Netz - zugunsten der Prostata- und Hodenkrebsforschung.  Diesen Movember sammle auch ich Spenden und mache auf die Männergesundheit aufmerksam:  Mein Schnurrbart braucht deine Unterstützung! Spende bitte für mein #Movember-Engagement und hilf mir, die Gesundheit von Männern nachhaltig zu verändern.  https://de.movember.com/donate/details?memberId=14564627&mc=4&fbclid=IwAR3Mcl1kjjMfEb6yHvPWBMA4F20vOMwwgWMC8QVtTU_cjhryjKL8FRATfJM  #heilpraktiker
#Movember
#hofeimamtaunus
#maintaunuskreis
#männergesundheit

ORGANOTROPIE
In der Homöopathie werden homöopathische Arzneien einzeln oder in Kombination organotrop angewendet. Organotrope Mittel sind homöopathische Arzneien aus der D Reihe in Tiefpotenz. Die Indikation einer organotropen Arznei entspricht mehr ihrer stofflichen Substanzwirkung, ähnlich zur Pflanzenheilkunde. Das organotrope Mittel wird in kurzen Abständen kurmässig verordnet und soll dabei ganz direkt auf ein spezifisches Organsystem oder Gewebe einwirken.

„Oh, große Kräfte sind’s, weiß man sie recht zu pflegen, die Pflanzen, Kräuter, Stein‘ in ihrem Innern hegen.“

William Shakespeare (1564 – 1616)

Mehr Infos: www.florian-bruckmann.de

#heilpraktiker
#homöopathie
#organotropie
#naturheilkunde
#hofheimamtaunus
#maintaunuskreis
... See MoreSee Less

ORGANOTROPIE 
In der Homöopathie werden homöopathische Arzneien einzeln oder in Kombination organotrop angewendet. Organotrope Mittel sind homöopathische Arzneien aus der D Reihe in Tiefpotenz. Die Indikation einer organotropen Arznei entspricht mehr ihrer stofflichen Substanzwirkung, ähnlich zur Pflanzenheilkunde. Das organotrope Mittel wird in kurzen Abständen kurmässig verordnet und soll dabei ganz direkt auf ein spezifisches Organsystem oder Gewebe einwirken.  „Oh, große Kräfte sind’s, weiß man sie recht zu pflegen, die Pflanzen, Kräuter, Stein‘ in ihrem Innern hegen.“  William Shakespeare (1564 – 1616)  Mehr Infos: www.florian-bruckmann.de  #heilpraktiker
#homöopathie
#organotropie
#naturheilkunde
#hofheimamtaunus 
#maintaunuskreis

Ich wünsche meinen Schüler*innen aus der Hessischen Heilpraktiker Schule und allen, die heute ihre schriftliche Heilpraktiker Prüfung beim Gesundheitsamt absolvieren, viel Glück und Erfolg.

🙏🏻🍀
... See MoreSee Less

Ich wünsche meinen Schüler*innen aus der Hessischen Heilpraktiker Schule und allen, die heute ihre schriftliche Heilpraktiker Prüfung beim Gesundheitsamt absolvieren, viel Glück und Erfolg.  🙏🏻🍀

MIASMATIK
Die Miasmatik ist ein Konzept der Homöopathie zur Behandlung von Menschen mit chronischen Erkrankungen.

Hahnemann stellte nach jahrelangen praktischen Erfahrungen fest, dass viele chronische Erkrankungen rein konstitutionell nicht zu heilen waren und das hier eine Krankheit „unter der Krankheit“ aktiv war. Diese tiefere Krankheit nannte er Miasma und entwickelte eine Methode zur Behandlung chronischer Krankheiten. 1828 veröffentlichte er seine Erkenntnisse in dem 5-bändigen Werk „Die chronischen Krankheiten“. Seit dieser Zeit haben etliche Homöopathen diese Einsichten weiter erforscht und vertieft.

„Miasma“ bedeutet Makel und damit sind vielschichtige ererbte oder erworbene Belastungen der Lebenskraft gemeint, die im Körper zum Erscheinen von entsprechenden, andauernden oder wiederkehrenden Krankheiten und Symptomen führen. Auf psychischer Ebene entspricht das vielschichtigen, belastenden Glaubenssätzen, Gefühlen oder ungelösten Konflikten die eine chronische Krankheit unterhalten.

Ich arbeite miasmatisch nach Frau Dr. Rosina Sonnenschmidt, die sich intensiv der Behandlung und Erforschung dieser miasmatischen Zustände widmet. Die Miasmatik nach Sonnenschmidt ist ein ganzheitliches Konzept und schließt die individuelle Ernährung, die Lösung von Konflikten, körperliche Ertüchtigung, Achtsamkeit, kreativen Ausdruck, den Einfluss des Wohn- und Arbeitsumfelds und naturheilkundliche Anwendungen in die Behandlung mit ein.

#heilpraktiker
#homöopathie
#miasmatik
#sonnenschmidt
#hofheim
#maintaunuskreis
... See MoreSee Less

MIASMATIK 
Die Miasmatik ist ein Konzept der Homöopathie zur Behandlung von Menschen mit chronischen Erkrankungen.  Hahnemann stellte nach jahrelangen praktischen Erfahrungen fest, dass viele chronische Erkrankungen rein konstitutionell nicht zu heilen waren und das hier eine Krankheit „unter der Krankheit“ aktiv war. Diese tiefere Krankheit nannte er Miasma und entwickelte eine Methode zur Behandlung chronischer Krankheiten. 1828 veröffentlichte er seine Erkenntnisse in dem 5-bändigen Werk „Die chronischen Krankheiten“. Seit dieser Zeit haben etliche Homöopathen diese Einsichten weiter erforscht und vertieft.  „Miasma“ bedeutet Makel und damit sind vielschichtige ererbte oder erworbene Belastungen der Lebenskraft gemeint, die im Körper zum Erscheinen von entsprechenden, andauernden oder wiederkehrenden Krankheiten und Symptomen führen. Auf psychischer Ebene entspricht das vielschichtigen, belastenden Glaubenssätzen, Gefühlen oder ungelösten Konflikten die eine chronische Krankheit unterhalten.  Ich arbeite miasmatisch nach Frau Dr. Rosina Sonnenschmidt, die sich intensiv der Behandlung und Erforschung dieser miasmatischen Zustände widmet. Die Miasmatik nach Sonnenschmidt ist ein ganzheitliches Konzept und schließt die individuelle Ernährung, die Lösung von Konflikten, körperliche Ertüchtigung, Achtsamkeit, kreativen Ausdruck, den Einfluss des Wohn- und Arbeitsumfelds und naturheilkundliche Anwendungen in die Behandlung mit ein.  #heilpraktiker
#homöopathie
#miasmatik
#sonnenschmidt
#hofheim
#maintaunuskreis

Die dunkle Jahreszeit steht vor der Tür. Sie ist nicht die alleinige Ursache, aber doch häufig ein Verstärker psychischer Leiden. Betroffene sollten sich nicht scheuen, Hilfe zu suchen: ... See MoreSee Less

„Herbstzeit ist Erkältungszeit“

Dem Körper fällt es mitunter schwer sich auf die veränderten Wettereinflüsse einzustellen. Ausreichend Schlaf, eine abwechslungsreiche und typgerechte Ernährung können uns dabei helfen, uns harmonisch mit der Herbstzeit zu verbinden und gestärkt in die kalte Jahreszeit zu gehen.

Sie wollen ihr Immunsystem für den Winter fit machen? -Sprechen Sie mich an.

Ihr Heilpraktiker

Florian Bruckmann

Mehr Infos auf meiner Homepage:

www.florian-bruckmann.de

#heilpraktiker
#maintaunuskreis
#hofheim
#immunsystem
#herbst
#erkältungszeit
... See MoreSee Less

„Herbstzeit ist Erkältungszeit“  Dem Körper fällt es mitunter schwer sich auf die veränderten Wettereinflüsse einzustellen. Ausreichend Schlaf, eine abwechslungsreiche und typgerechte Ernährung können uns dabei helfen, uns harmonisch mit der Herbstzeit zu verbinden und gestärkt in die kalte Jahreszeit zu gehen.  Sie wollen ihr Immunsystem für den Winter fit machen? -Sprechen Sie mich an.  Ihr Heilpraktiker  Florian Bruckmann  Mehr Infos auf meiner Homepage:  www.florian-bruckmann.de  #heilpraktiker 
#maintaunuskreis 
#hofheim 
#immunsystem
#herbst
#erkältungszeit

Durch Ängste und Zweifel zur inneren Kraft ... See MoreSee Less

Raucherentwöhnung mit Ohrakupunktur
👂❤️
... See MoreSee Less

Raucherentwöhnung mit Ohrakupunktur 
👂❤️

Ich genieße die Ohrakupunktur Fortbildung des Hessischen Fachseminars für Naturheilkunde mit Martin Michels.
👂❤️

#heilpraktiker
#ohrakupunktur
#hofheimamtaunus
... See MoreSee Less

Ich genieße die Ohrakupunktur Fortbildung des Hessischen Fachseminars für Naturheilkunde mit Martin Michels. 
👂❤️  #heilpraktiker
#ohrakupunktur
#hofheimamtaunusImage attachment

Die drei Bäume des Wurzeltantra der tibetischen Medizin: ... See MoreSee Less

Die drei Bäume des Wurzeltantra der tibetischen Medizin:Image attachmentImage attachment

Eine schöne Doku zur tibetischen Medizin Sowa Rigpa: ... See MoreSee Less

Video image

Comment on Facebook

BLUTEGEL-THERAPIE
Die Blutegel-Therapie gehört zu den ältesten Heilmethoden in der überlieferten Medizingeschichte. Erste Überlieferungen der Blutegeltherapie stammen aus Mesopotamien (3.300 v. Chr.). Erste eindeutige Schilderungen der Blutegeltherapie stammen jedoch aus der indischen Medizin. Die umfangreichste Darstellung dieser Therapie findet sich bei Sushruta (100–600 v. Chr.). Auch die traditionelle chinesische Medizin (TCM) verwendet die Blutegeltherapie, doch spielte sie dort immer eher eine untergeordnete Rolle. In Europa war die Blutegeltherapie seit der Antike (Nicandros von Kolophon 200–130 v. Chr; Galen 129–199 n Chr.) bis ins 19. Jh. hinein ein unverzichtbarer Bestandteil der ärztlichen Therapie, aber auch immer Bestandteil der Volksmedizin.

Der Biss eines Blutegels ist relativ schmerzarm, es kommt in der Regel zu – therapeutisch erwünschten – Nachblutungen, die 8 bis 24h andauern können. Rund um die Bissstelle kann es zu Blutergüssen kommen, die nach einigen Tagen abklingen. Es kommt zu einer leichten Schwellung der behandelten Stellen, verbunden mit oft starkem Juckreiz. Nach der Behandlung kann es in Einzelfällen zum Absinken des Blutdrucks und zu einer Kreislaufschwäche kommen, weshalb Sie noch mindestens 30 Minuten nach Abschluss der Behandlung in der Praxis verbleiben müssen. Die Bissstellen verheilen im Normalfall innerhalb einiger Wochen, in seltenen Fällen bleiben jedoch kleine Narben zurück. Sehr selten sind auch schwere allergische Reaktionen bei der Behandlung beschrieben worden.

Mehr Infos auf meiner Webseite: florian-bruckmann.de/blutegeltherapie

Ihr
HP Florian Bruckmann

#heilpraktiker
#maintaunuskreis
#blutegel
... See MoreSee Less

BLUTEGEL-THERAPIE
Die Blutegel-Therapie gehört zu den ältesten Heilmethoden in der überlieferten Medizingeschichte. Erste Überlieferungen der Blutegeltherapie stammen aus Mesopotamien (3.300 v. Chr.). Erste eindeutige Schilderungen der Blutegeltherapie stammen jedoch aus der indischen Medizin. Die umfangreichste Darstellung dieser Therapie findet sich bei Sushruta (100–600 v. Chr.). Auch die traditionelle chinesische Medizin (TCM) verwendet die Blutegeltherapie, doch spielte sie dort immer eher eine untergeordnete Rolle. In Europa war die Blutegeltherapie seit der Antike (Nicandros von Kolophon 200–130 v. Chr; Galen 129–199 n Chr.) bis ins 19. Jh. hinein ein unverzichtbarer Bestandteil der ärztlichen Therapie, aber auch immer Bestandteil der Volksmedizin.  Der Biss eines Blutegels ist relativ schmerzarm, es kommt in der Regel zu  – therapeutisch erwünschten – Nachblutungen, die 8 bis 24h andauern können. Rund um die Bissstelle kann es zu Blutergüssen kommen, die nach einigen Tagen abklingen. Es kommt zu einer leichten Schwellung der behandelten Stellen, verbunden mit oft starkem Juckreiz. Nach der Behandlung kann es in Einzelfällen zum Absinken des Blutdrucks und zu einer Kreislaufschwäche kommen, weshalb Sie noch mindestens 30 Minuten nach Abschluss der Behandlung in der Praxis verbleiben müssen. Die Bissstellen verheilen im Normalfall innerhalb einiger Wochen, in seltenen Fällen bleiben jedoch kleine Narben zurück. Sehr selten sind auch schwere allergische Reaktionen bei der Behandlung beschrieben worden.  Mehr Infos auf meiner Webseite: https://florian-bruckmann.de/blutegeltherapie  Ihr 
HP Florian Bruckmann  #heilpraktiker 
#maintaunuskreis 
#Blutegel

Ein traditionelles Hausmittel aus den Alpen. Gut für den Bewegungsapparat, gegen Muskel- und Gelenkschmerzen, Rheumatismus, Muskelkater und Ekzeme der Haut: Murmeltiersalbe

Man kann sich eine fertige Salbe kaufen, oder sie wie folgt selbst herstellen:

Rezept:
6g Bienenwachs
50ml reines Murmeltieröl
50ml reines Olivenöl
0,5ml reines Zirbenöl

Zuerst in einem heissen Wasserbad das Bienenwachs schmelzen. Dann Murmeltier- und Olivenöl langsam einrühren. Die Mischung soll nicht kochen. Solange rühren bis die Konsistenz etwas dickflüssiger wird. Das ganze ein wenig abkühlen lassen, dann das Zirbenöl hinzugeben und abgedeckt auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Die Murmeltiersalbe ist so ein gutes Jahr lang haltbar. Morgens und abends die gewünschten Stellen damit einreiben. Murmeltiersalbe sollte man nicht länger als 3 Wochen durchgehend anwenden. Dann sollte man 1 Woche damit pausieren.

Murmeltiersalben sind im Alpenraum weit verbreitet und werden in der Volksmedizin seit Jahrhunderten eingesetzt.

>>>Im Murmeltieröl steckt eine einzigartige Kraft. Natürliche kortisonverwandte Substanzen*. Als Schutzmechanismus – über die Jahrtausende erworben – speichert das Murmeltier diesen Wirkstoff in seinem Fett. Nach heutigem Wissen in dieser Konzentration als einzige Tierart weltweit. <<< Infos zur Herkunft des Murmeli Öls: www.bano.at/de/produktion/detail/murmeltieroel.html

Man sollte sich überlegen, ob man ein tierisches Produkt wie dieses anwenden möchte. Menschen mit chronischen Erkrankungen des Bewegungsapparats sind häufig auf die orale Therapie mit NSAR wie Ibuprofen, Diclofenac oder Novaminsulfon angewiesen. Diese Schmerzmittel, die auch entzündungshemmend wirken, belasten aber häufig den Verdauungstrakt sowie Leber und Nieren. Außerdem belasten die Metabolite dieser Medikamente unsere Gewässer, sind CO2 intensiv und Umweltbelastend in der Herstellung und werden außerdem häufig mit Tierversuchen validiert. Hier kann ein solches Naturprodukt ganz klar punkten. Das muss aber jeder für sich selbst entscheiden.

(*Quelle: Deutsche Apotheker Zeitung, 128, Nr. 38/88, Forschungsbericht Hildebert Wagner und Dieter Nusser, Institut für Pharmazeutische Biologie der Universität München)

#murmeltiersalbe
#heilpraktiker
#hofheim
#maintaunuskreis
#bewegungsapparat
... See MoreSee Less

KLASSISCHE HOMÖOPATHIE – Was ist das?

Die Klassische Homöopathie zeichnet sich durch mehrere, wesentliche Prinzipien aus. Sie ist die alte, ursprüngliche Schule der Homöopathie, folgt den Lehren Hahnemanns und seiner Schüler und greift dabei auf einen über 200 jährigen Erfahrungsschatz zurück.

Das therapeutische Leitprinzip der Homöopathen lautet „similia similibus currentur – Ähnliches soll durch Ähnliches geheilt werden“. Das bedeutet: Eine Krankheit wird mit einem Arzneimittel behandelt, das ähnliche Symptome bei einem Gesunden erzeugen kann.

Am Anfang von Hahnemanns homöopathischer Forschung stand die Arzneimittelprüfung am Gesunden. In seinem ersten berühmt gewordenen Selbstversuch nahm Hahnemann als Gesunder Chinarinde ein. Er beobachtete und dokumentierte dann akribisch seine Reaktion auf die Einnahme dieses Mittels. Dabei stellte er fest, dass er Symptome der Wechselfieberkrankheit (Malaria) entwickelte, gegen die zu seiner Zeit Chinarinde als Arznei eingesetzt wurde. In der Folge begann Hahnemann weitere Stoffe zu prüfen. Bei Arzneimittelprüfungen nehmen also gesunde Probanden eine Substanz in geringen Dosen ein und beobachten, wie sie darauf reagieren. Alle körperlichen und psychischen Veränderungen oder Reaktionen werden als Prüfungssymptome notiert und systematisch dokumentiert. So entstehen die homöopathischen „Arzneimittellehren“ als umfassende Sammlungen der Wirkungsweise homöopathischer Arzneimittel.

Mehr auf meiner Webseite:

florian-bruckmann.de/klassische-homoeopathie

#heilpraktiker
#hofheim
#maintaunuskreis
#klassischehomöopathie
#homoepathie
... See MoreSee Less

KLASSISCHE HOMÖOPATHIE – Was ist das?  Die Klassische Homöopathie zeichnet sich durch mehrere, wesentliche Prinzipien aus. Sie ist die alte, ursprüngliche Schule der Homöopathie, folgt den Lehren Hahnemanns und seiner Schüler und greift dabei auf einen über 200 jährigen Erfahrungsschatz zurück.  Das therapeutische Leitprinzip der Homöopathen lautet „similia similibus currentur – Ähnliches soll durch Ähnliches geheilt werden“. Das bedeutet: Eine Krankheit wird mit einem Arzneimittel behandelt, das ähnliche Symptome bei einem Gesunden erzeugen kann.  Am Anfang von Hahnemanns homöopathischer Forschung stand die Arzneimittelprüfung am Gesunden. In seinem ersten berühmt gewordenen Selbstversuch nahm Hahnemann als Gesunder Chinarinde ein. Er beobachtete und dokumentierte dann akribisch seine Reaktion auf die Einnahme dieses Mittels. Dabei stellte er fest, dass er Symptome der Wechselfieberkrankheit (Malaria) entwickelte, gegen die zu seiner Zeit Chinarinde als Arznei eingesetzt wurde. In der Folge begann Hahnemann weitere Stoffe zu prüfen. Bei Arzneimittelprüfungen nehmen also gesunde Probanden eine Substanz in geringen Dosen ein und beobachten, wie sie darauf reagieren. Alle körperlichen und psychischen Veränderungen oder Reaktionen werden als Prüfungssymptome notiert und systematisch dokumentiert. So entstehen die homöopathischen „Arzneimittellehren“ als umfassende Sammlungen der Wirkungsweise homöopathischer Arzneimittel.  Mehr auf meiner Webseite:  https://florian-bruckmann.de/klassische-homoeopathie  #heilpraktiker 
#hofheim 
#maintaunuskreis 
#klassischehomöopathie 
#homoepathie

Comment on Facebook

Vor zwei Tagen: Mein Kater hatte sich den Fußballen aufgerissen und starke Schmerzen. Ärztin spritzte Antibiotikum und verordnete weitere Antibiotika zum Einnehmen, die ich ihm nicht gegeben habe. Stattdessen Calendula C200/1000 und eine Gabe Hypericum C 30. Einen Tag später läuft er wieder normal, ist schmerzfrei, die Wunde verheilt. Samuel Hahnemann - mein hero!

Miasmatische Homöopathie

Hahnemann stellte nach jahrelangen praktischen Erfahrungen fest, dass viele chronische Erkrankungen rein konstitutionell nicht zu heilen waren und das hier eine Krankheit „unter der Krankheit“ aktiv war. Diese tiefere Krankheit nannte er Miasma und entwickelte eine Methode zur Behandlung chronischer Krankheiten. 1828 veröffentlichte er seine Erkenntnisse in dem 5-bändigen Werk „Die chronischen Krankheiten“. Seit dieser Zeit haben etliche Homöopathen diese Einsichten weiter erforscht und vertieft.

„Miasma“ bedeutet Makel und damit sind vielschichtige ererbte oder erworbene Belastungen der Lebenskraft gemeint, die im Körper zum Erscheinen von entsprechenden, andauernden oder wiederkehrenden Krankheiten und Symptomen führen. Auf psychischer Ebene entspricht das vielschichtigen, belastenden Glaubenssätzen, Gefühlen oder ungelösten Konflikten die eine chronische Krankheit unterhalten.

Mehr infos auf meiner Webseite:

florian-bruckmann.de/miasmatische-homoeopathie

#heilpraktiker
#Homöopathie
#miasma
#maintaunuskreis
#hofheim
... See MoreSee Less

Miasmatische Homöopathie  Hahnemann stellte nach jahrelangen praktischen Erfahrungen fest, dass viele chronische Erkrankungen rein konstitutionell nicht zu heilen waren und das hier eine Krankheit „unter der Krankheit“ aktiv war. Diese tiefere Krankheit nannte er Miasma und entwickelte eine Methode zur Behandlung chronischer Krankheiten. 1828 veröffentlichte er seine Erkenntnisse in dem 5-bändigen Werk „Die chronischen Krankheiten“. Seit dieser Zeit haben etliche Homöopathen diese Einsichten weiter erforscht und vertieft.  „Miasma“ bedeutet Makel und damit sind vielschichtige ererbte oder erworbene Belastungen der Lebenskraft gemeint, die im Körper zum Erscheinen von entsprechenden, andauernden oder wiederkehrenden Krankheiten und Symptomen führen. Auf psychischer Ebene entspricht das vielschichtigen, belastenden Glaubenssätzen, Gefühlen oder ungelösten Konflikten die eine chronische Krankheit unterhalten.  Mehr infos auf meiner Webseite:  https://florian-bruckmann.de/miasmatische-homoeopathie  #heilpraktiker
#Homöopathie
#miasma
#maintaunuskreis
#hofheim

Fotos von HARTMANN Deutschlands Beitrag ... See MoreSee Less

Seit über 40 Jahren sind wir in Hochheim und nun seit einem Jahr in den neuen Räumlichkeiten, in denen wir uns sehr wohlfühlen. 😇
Kommt doch mal vorbei. Wir laden Euch ein zu einem unverbindlichen Infogespräch. Gerne könnt Ihr auch an einem Probeunterricht teilnehmen. Wir haben spannende Unterrichtsfächer medizinischer Naturwissenschaften und naturheilkundlicher Therapien. 😊
Lernt das Schul- und Dozententeam kennen! Wir freuen uns auf Euren Anruf zur Terminvereinbarung! 📞
... See MoreSee Less

„Wenn wir keine Wärme empfangen, sollten wir unbedingt Wärme verbreiten. So kommt sie in unsere Welt.“

*FB
... See MoreSee Less

„Wenn wir keine Wärme empfangen, sollten wir unbedingt Wärme verbreiten. So kommt sie in unsere Welt.“  *FB

“ Dr. Hahnemann besaß einen genialen Geist und entwickelte mit der Homöopathie eine Methode, in der es keine Begrenzung gibt, um das menschliche Leben zu retten. Ich verneige mich in Ehrfurcht vor seinem Können und dem großen humanitären Werk, welches er schuf. ”

Mahatma Gandhi (1869 – 1948)
... See MoreSee Less

“ Dr. Hahnemann besaß einen genialen Geist und entwickelte mit der Homöopathie eine Methode, in der es keine Begrenzung gibt, um das menschliche Leben zu retten. Ich verneige mich in Ehrfurcht vor seinem Können und dem großen humanitären Werk, welches er schuf. ”  Mahatma Gandhi (1869 – 1948)

„Die Homöopathie ist die Sphinx unter den zeitgenössischen Medizinsystemen geblieben – ein erratischer Block inmitten der Technikzivilisation, plausibel und unglaublich in einem, rätselhaft und wirkungsvoll, ein Gebilde von gestern und von morgen.”

Prof. Dr. Peter Sloterdijk
... See MoreSee Less

„Die Homöopathie ist die Sphinx unter den zeitgenössischen Medizinsystemen geblieben – ein erratischer Block inmitten der Technikzivilisation, plausibel und unglaublich in einem, rätselhaft und wirkungsvoll, ein Gebilde von gestern und von morgen.”  Prof. Dr. Peter Sloterdijk

Darum ist es gefährlich, in einen kalten See zu springen ... See MoreSee Less

Zum heutigen Johannistag:
Hypericum perforatum 1800 im ersten Band der "Icones plantarum medico-oeconomico-technologicarum".

Echtes Johanniskraut war 2015 die Arzneipflanze des Jahres:
www.uni-wuerzburg.de/aktuelles/einblick/single/news/johanniskr/
... See MoreSee Less

Load more
Empfehlen via